Gestaltung lebendiger Räume

Aktuelles

19.12.2017

VIELVRINGS
Grundsteinlegung erfolgt

Am 13. Dezember 2017 feierte BPD gemeinsam mit Erwerbern und Bezirksbürgermeister Andreas Hupke die Grundsteinlegung in der Severinstraße in Köln.

(v.l.n.r. Franz-Josef Lickteig, Geschäftsführung BPD, Kaspar Krämer, Architekturbüro Kaspar Krämer, Tanja Kilger, Niederlassungsleitung BPD, Region NRW und Andreas Hupke, Bezirksbürgermeister Köln)

Rund 70 Personen nahmen an der Veranstaltung teil: Käufer, Projektbeteiligte sowie Bezirksbürgermeister Andreas Hupke ließen es sich nicht nehmen in der Adventszeit gemeinsam die Grundsteinlegung zu feiern.

BPD_Grundsteinlegung_vielvrings

"Das Baufeld befindet sich südlich des römischen Stadzentrums und innerhalb der mittelalterlichen Stadt Köln", sagt Dr. Alfred Schäfer vom Römisch Germanischen Muesum. Er informierte die Teilnehmer über die derzeit laufenden archäologischen Grabungen auf dem rund 2.600m² großen Grundstück.

BPD_Grundsteinlegung_vielvrings

Alle Teilnehmer hatten die Möglichkeit persönliche Erinerrungen in die Zeitkapsel zu legen. Im Anschluss nutzten die Erwerber die Gelegenheit sich bei Speisen und Getränken kennenzulernen.

BPD_Grundsteinlegung_vielvrings

Das Spektrum des Projektes "vielvrings" reicht von Eigentumswohnungen  über großzügie Stadthäuser bis hin zu vier Ladenlokale, die auf die Severinstraße ausgerichtet sind.  Ca. 20 Mio. Euro investiert BPD in das Wohnungsbauprojekt mit insgesamt rund 3.600 m² Wohnfläche.

Weitere Informationen finden Sie unter: vielvrings.de